Die unsäglich viel Leid verursachende Irrfahrt unserer Menschheit muss endlich ein Ende finden | FIGU-Landesgruppe Deutschland

Die unsäglich viel Leid verursachende Irrfahrt unserer Menschheit muss endlich ein Ende finden

Unsere Menschheit verwandelt ihr ursprünglich wunderbar paradiesisches Sein durch die explosiv anwachsende, total überbordende Überbevölkerung in einen bald kaum mehr als lebenswert zu nennenden chaotischen Höllenzustand.

Vernunft, Verstand und Selbstverantwortung werden durch die Gier nach materiellen Gütern und Luxuswohlstand, sowie nach dumpem Machterwerb zunehmend äusserst negativ beeinträchtigt. Die ursächliche Hauptschuld dieses katastrophalen Dilemmas trägt das sich Abwenden der Menschheit von der Schöpfung Universalbewusstsein, ihren Gesetzen und Geboten, und der Hinwendung zu unvorstellbar primitiven, abstrusen Irrlehren der Falschphilosophien und der gotteswahnkrankmachenden Irr- und Wirr-Religionen.

Alles, was ursprünglich in herrlich natürlicher Ordnung eingebettet war, läuft durch die Überbevölkerung produzierten massenhaften Übel gnadenlos unkontrollierbar aus dem Ruder.

So haben sich bis dato unvorstellbar massiv kriminelle Energien aller Couleur in weltweit verflochtenen Organisationen schier nahezu alle wertvollen Güter und Ressourcen unter den Nagel gerissen und sich Gott und die Welt gnadenlos versklavend untertan gemacht.

Bei Lichte betrachtet ist aus dieser konfus ineinanderverstrickten Gemengelage schier kaum mehr ein Ausweg zu sehen, da es offensichtlich den Anschein hat, dass es unmöglich ist, jemals eine praktikable, heilsame Lösung zu finden.

Alle staatlichen, religiösen, wirtschaftlichen und kriminellen Organisationen sind dermassen korrupt, miteinander verfilzt; kontrollieren und bekämpfen teils sich selbst, wie auch jede kleinste oppositionelle Bewegung die ihren Interessen zuwider laufen könnte.

So werden technisch wertvolle Errungenschaften, wie auch innovative Ideen aller Art mit Brachialgewalt gedeckelt und totgeschwiegen, wenn sie ihren Interessen nicht dienlich erscheinen.

Unsere Menschheit ist zweifellos tragischerweise in eine barbarisch versklavende Gefangenschaft einer Weltelite-Verbrecher-Bande geraten, aus der es offensichtlich kein Entkommen mehr zu geben scheint. Diese Verbrecherbanden werden mit all ihrer zur Verfügung stehenden Macht dieses schaurig traurige Tragödienspektakel bis zum bitteren Ende versuchen weiterzuspielen, nach dem altbekannten Wahnsinns-Spruch: «Nach mir die Sintflut!»

Denn nicht sind sie darüber wissend, dass sie auch sich selbst in eine höchst grässliche Zukunft ohnegleichen hineinmanövrieren.

Wenn nicht die unendlich viel Elend, Leid, Unwissen und all den kriminellen Machenschaften Tür und Tor öffnenden Irrlehren abgeschafft werden, besteht kaum eine ernst zu nehmende Hoffnung, dass mit vernünftigen, wirkungsvollen Massnahmen unsere explosiv kriminell hochgezüchtete Überbevölkerung zielführend, effektiv und zudem auch äusserst notwendigerweise sehr rasch bekämpft werden kann.

Von jedem klar, sowie vernünftig denkenden Menschen wird unbestritten erkannt, dass das «immer-weiter-so» mit all den wachstumsfördernden Parolen, den Tod, das Ende sowohl unserer Menschheit, wie auch allem Leben bringt.

Um also unsere Menschheit vor einem schrecklichen Ende eines weiteren Lebens hier auf unserer wunderschönen Erde zu bewahren, bedarf es einer mächtigen Aufklärungsanstrengung, die seit vielen Jahrzehnten bereits durch unseren Neuzeitpropheten «Billy» Eduard Albert Meier ins Leben gerufene FIGU-Mission ihren Anfang gefunden hat.

Wer immer die unvorstellbar segenbringende Schöpfungslehre wirklich erkannt hat und praktiziert, kommt letztendlich auch nicht umhin, mit seinem besten Können und Vermögen der Mission zu einem möglichst schnellen und erfolgreichen Ziel zu verhelfen.

Denn nicht nur sein eigen Wohl und Wehe steht auf dem Spiel, vielmehr gilt es unserer ganzen Menschheit, sowie allem Leben auf Erden eine gute, lebenswerte und evolutionsfrohe Zukunft zu ermöglichen, schaffen und zu gestalten.

Wer sich also vor der dringendst anstehenden Aufgabe drückt, sich wegduckt, steht sich selbst unsäglich unverantwortlich im Weg und erschwert unweigerlich und äusserst verantwortungslos seine eigene Evolution, wie er auch den gedeihlichen Fortschritt allen Lebens auf unserer wunderbaren Mutter Erde verhindern hilft.

Eine weltweite Aufklärung bzgl. der wahrlichen schöpferischen Lehren wie auch das Wissen um die Bekämpfung der alles Leben zu zerstören drohenden Überbevölkerung ist zweifelsfrei äusserst wichtig und allerdringendst notwendig.

Sollte also doch noch eine Chance bestehen, den unvorstellbar monströsen Übeln aller Art erfolgreich begegnen zu können, so kann es nur dadurch geschehen, wenn alle der Mission eingeordneten Menschen eigen- und mitverantwortlich sich mit enormem Einsatz für eine verbessernde Veränderung vehement einsetzen.

 

 

Mühe, Freude, Lachen


Je mehr Anstrengungen und Mühe etwas macht,
umso mehr Freude dann auch jeweils lacht!

Denn Freude ist die herrlich ́ Schöpfungskraft,
die man sich je am besten selber macht.

So hat der Mensch mit Recht ganz köstlich gut zu lachen,
wenn er schlussendlich fertig g ́stellt recht gute Sachen :)




Geistelehre Symbol
‹Ursache und Wirkung›


Richard Netušil