STILLE REVOLUTION DER WAHRHEIT | FIGU-Landesgruppe Deutschland

STILLE REVOLUTION DER WAHRHEIT

Erklärung des Begriffs durch das FIGU Sonder-Bulletin Nr. 89, vom 21. Mai 2015, Seite 6
 
Leserfrage
Was genau ist unter dem Begriff ‹Stille Revolution der Wahrheit› zu verstehen und was beinhaltet er alles? Es ist mir aufgefallen, wenn ich mit FIGU-Freunden über dieses Thema diskutiere, dass sehr verschiedene Meinungen darüber herrschen, aber keiner (einschliesslich mir) scheint wirklich zu wissen, was er bedeutet. Für eine Aufklärung wäre ich dankbar.
Kai Amos, Deutschland
 
Antwort
Unter ‹Stille Revolution der Wahrheit› ist zu verstehen, dass jeder Mensch, der sich der ‹Lehre der Wahrheit, Lehre des Geistes, Lehre des Lebens› zuwendet, sich mit dieser beschäftigt und daraus in ‹stiller Weise› in sich selbst lernt, um das Erlernte und Verstandene im Leben nachzuvollziehen, es effectiv durchzuführen und zu vollziehen, indem er die in der Wirklichkeit gegebene Wahrheit erlernt und in innerlicher Weise sozusagen eine ‹stille Revolution› durchführt, um sich zum wahren Leben, zur Wirklichkeit und zu den schöpferisch-natürlichen Gesetzen und Geboten durchzuringen, diese umsetzend zu erfüllen und danach zu leben. In dieser Weise schafft resp. vollzieht der lernende Mensch, der sich der Geisteslehre und damit der ‹Lehre der Wahrheit, Lehre des Geistes, Lehre des Lebens› zuwendet, in sich in ganz persönlicher Weise eine ‹Stille Revolution der Wahrheit›.
Billy