Die FIGU-Landesgruppe Deutschland e.V. (FLDE) | FIGU-Landesgruppe Deutschland

Die FIGU-Landesgruppe Deutschland e.V. (FLDE)

Die FIGU-Landesgruppe Deutschland e.V. (FLDE)
 

 

Verein

Die FLDE ist eine seit 2010 in Deutschland wirkende Gemeinschaft gleichgesinnter Menschen, die frei von Religion, Politik und finanziellem Gewinnstreben auf der Suche nach der Wahrheit sind. Sie ist organisiert als eingetragener Verein nach deutschem Recht und finanziert sich nur aus freiwilligen Beiträgen ihrer Mitglieder. Im Innenverhältnis ist sie als selbständige, eigenverantwortliche Tochtergemeinschaft des 1975 gegründeten, nichtgewinnbringend arbeitenden, schweizerischen Vereins FIGU dessen Zielen und Handlungsrichtlinien eingeordnet.

Jedem interessierten Menschen verspricht der Verein weder Erlösung noch Glück, sondern er offeriert ihm in neutraler, nicht-missionierender Form schlicht den Zugang zur Wahrheit anhand der sogenannten Geisteslehre, resp. ‹Lehre der Wahrheit, Lehre des Geistes, Lehre des Lebens›. Diese erweiterungsfähige Lehre wurde/wird erstellt von ‹Billy› Eduard Albert Meier (BEAM) in Hilfestellung der Plejadier/Plejaren sowie anderer Menschen nicht-irdischen Ursprungs, die der universellen Wahrheit kundig sind und die schon seit urdenklichen Zeiten nach deren friedlichen Kriterien und Auswirkungen derselben ihr Leben führen.

Die FLDE unterstützt aktiv die Bekanntmachung der Geisteslehre in Deutschland und ist zentraler Anlaufpunkt für Anfragen aus Deutschland.

Die Mitglieder des Vereins verstehen sich als Lernende, die über Suchen, Forschen und Erkenntnis mit Vernunft und Verstand ihre persönliche Wahrheit aus der Geisteslehre und den darin enthaltenen natürlich-schöpferischen Richtlinien selbst erarbeiten. Sie bemühen sich, diese gemäß ihren persönlichen Möglichkeiten und Fähigkeiten in eigener Verantwortung und unter Beachtung staatlicher Gesetzgebung im täglichen Leben zu verwirklichen, indem sie ihre Gedanken, Gefühle und Handlungen entsprechend ausrichten.

 

Aktivitäten
 

Der Verein erweitert fortlaufend seine aktuell vorhandene deutschsprachige, vieltausendseitige Geisteslehre-Literatur (inkl. Übersetzungen von Schriften in andere Sprachen) zu Studienzwecken für jedermann und bietet diese preisgünstig, teilweise auch kostenlos an.

Die Themen der Geisteslehre reichen von praktischer Anleitung zur Lebensführung über völlig neue Fakten und Irrtümer in Wissenschaft und Geschichte bis hin zu universell-philosophischen Ausführungen. Im humanitären Bereich gehören dazu die Überwindung von Fremden-/Rassenhass, Machtmissbrauch (z.B. Kindesmissbrauch, Unterwerfung von Mitmenschen), Überbevölkerung, die Realisierung friedlichen Verhaltens, die Erziehung, usw.

Im Kern wird der Inhalt der schöpferisch-natürlichen Gesetze & Gebote - wie z.B. des Kausalgesetzes - sowie deren Wirkung im Materiellen und Geistigen dargestellt. Auf diesem Fundament wird z.B. die kausalbasierte, umfassende Eigenverantwortung des Menschen, die Existenz und Reinkarnation der unsterblichen menschlichen Geistform, Meditation in Theorie & Praxis, die Existenz ausserirdischer Menschheiten, die Evolution des Bewusstseins und allen Lebens u.v.m. ausführlich und logisch nachvollziehbar erklärt, wodurch die Wirklichkeit dieser universellen Gesetze und Gebote und die dadurch begründete Wahrheit dem Studierenden erkennbar und erlebbar werden soll.

Zum Zweck des öffentlichen Diskurses unterhält der Verein Internetz-Foren und veranstaltet Infostände, Vorträge und Studientreffen, bei denen das Recht jedes Teilnehmers auf die eigene Meinung sowie die freie, unbeeinflusste Entscheidungsfindung vorbehaltlos respektiert wird.

Jede/r aufrichtig Interessierte ist herzlich eingeladen, am Studientreffen der FLDE teilzunehmen, das im Bürgerhaus Mitte, Schaffnerstrasse 17, 89073 Ulm am zweiten Samstag jedes Monats von 11 - 13 Uhr stattfindet.

FIGU-Landesgruppe Deutschland e.V.
Postfach 1165
DE-84519 Neuötting

https://de.figu.org
info@de.figu.org

Tochter der FIGU Schweiz (http://www.figu.org)

Version 8b, 19 .2. 2018

 

 

----------------

Vortstellungstext aus dem Jahre 2011:

Willkommen bei der FIGU-Landesgruppe Deutschland

Die FIGU – Landesgruppe Deutschland e.V. ist eine nicht-religiöse, nicht-politische Gemeinschaft gleichgesinnter Menschen, die auf der Suche nach der Wahrheit sind und sich bemühen, ihre Gedanken, Gefühle und Handlungen nach natürlich-schöpferischen Richtlinien auszurichten. Hervorgegangen aus der Bayrischen Studiengruppe, mit zum Teil langjährigen FIGU-Mitgliedern, wurde die FLDE am 11.9.2010 in München gegründet, um die Interessen und Belange der FIGU Schweiz (Freie Interessengemeinschaft für Grenz- und Geisteswissenschaften und Ufologiestudien) in Deutschland zu vertreten. Die FLDE ist weder missionierend, noch will sie überzeugen. Vielmehr will sie die Menschen zum eigenen, selbstständigen Denken anregen. Sie ist ein nichtgewinnbringender, dem Allgemeinwohl dienender, menschenverbindender, vermittelnder und eingetragener Verein, dessen Finanzierung ausschliesslich durch Mitgliederbeiträge und freiwillige Spenden getragen wird.

Unsere Ziele sind

Unterstützung der FIGU-Kerngruppe der 49 und dessen Gründer und Lehrer der Neuzeit `Billy` Eduard Albert Meier bei der Verbreitung der Lehre der Wahrheit, Lehre des Geistes, Lehre des Lebens. Information und Aufklärung interessierter Menschen im Rahmen von Infoständen und Vorträgen in verschiedenen Städten Deutschlands sowie in Artikeln auf unseren Internetzseiten zu Themen wie Überbevölkerung, Geisteslehre und Ufologie. Unterstützung und Hilfestellung bei der Gründung und Organisation weiterer Studiengruppen und Interessengruppen in Deutschland.